08:40 KI als Inspirationsmaschine für menschliche Kreativität in der Denkweise

Bildung fokussiert künftig auf eine Balance zwischen einem kritischen Umgang mit Wissen und der Möglichkeit zur freien kreativen Entfaltung von Menschen. Wir als Akteure im Bildungsbereich werden in Zukunft noch viel mehr zu Ermöglicherinnen und Begleitern in diesem Prozess. Gefordert ist eine neue Form von Creative Education: Konkret – Räume, die freies und neues Denken erlauben. Kreativität wird gerade dank und vielleicht auch durch den Einzug von Künstlicher Intelligenz zur Schlüsselkompetenz erhoben.

 
Als Leiter Höhere Berufsbildung und Weiterbildung an der Schule für Gestaltung Bern und Biel befasst sich Roger Spindler mit den Fragestellungen rund um den Megatrend Bildung und die aktuellen Veränderungen in der Medienwelt.
Roger Spindler ist als Referent für das Zukunftsinstitut in Frankfurt zu den Veränderungen und Entwicklungen in den Bereichen Bildung, Gesellschaft, Arbeitswelt und Medienwandel tätig.

Roger Spindler, Leiter Höhere Berufsbildung und Weiterbildung, Schule für Gestaltung Bern und Biel, Referent für das Zukunftsinstitut, Frankfurt a. M.

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück

Die Tagung wird ermöglicht durch die Unterstützung folgender Sponsoren und Partner aus Wirtschaft und Bildung

Hauptsponsoren

  

Partner aus Bildung und Wirtschaft

       


und mit Unterstützung von:

  • BeLEARN.swiss
  • Digital Impact Network
  • educa
  • ICT Berufsbildung
  • Migros Klubschule
  • SATW
  • Swiss Learning Hub AG
  • World Education Leadership Symposium