11:35 FLEXA – An innovative continuous learning platform powered with artificial intelligence

FLEXA wurde an der MIP Graduate School of Business des Politecnico di Milano in Zusammenarbeit mi Microsoft entwickelt. Es handelt sich um eine KI-gestützte Weiterbildungsplattform, die Lernende über das ganze Leben hinweg wie ein digitaler Mentor begleitet, sowohl in der Aus- und Weiterbildung wie in der Beratung der beruflichen Karriere, da FLEXA auch mit Firmen und Startups vernetzt ist. Dieser Beitrag wird beleuchten, wie dieses Projekt mit den Mitgliedern der MIP-Fakultät konzipiert und gestaltet wurde und wie Microsoft MIP geholfen hat, ein eigenes neues Geschäftsmodell, Kompetenzen und interne Fähigkeiten zu entwickeln, um diese Lösung weiter skalieren zu können.


Riccardo Mangiaracina, der in Management Engineering promoviert hat, ist außerordentlicher Professor an der Fakultät für Management, Wirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen am Politecnico di Milano. Dort lehrt er "Management von Logistik- und Produktionssystemen", "Logistikmanagement" und "Digital Business Innovation". Er ist Mitglied der Fakultät des MIP (Business School des Politecnico di Milano), seit 2016 Direktor des International Flex Executive MBA und seit 2018 Direktor des Flexa-Projekts. Riccardo ist einer der Gründer des B2c Logistics Center (b2clogisticscenter.com) am Politecnico di Milano. Er ist auch Leiter der wissenschaftlichen Forschung zweier Observatorien - "Digital B2b" und "B2c eCommerce" - und Direktor des Observatoriums "Digital Export".

Fabio Moioli ist der Leiter von Microsoft Consulting & Services in Italien, wo er in diesen Jahren eine tiefgreifende geschäftliche Transformation mit Schwerpunkt auf künstlicher Intelligenz und datengesteuerten Geschäftsmodellen leitete. Er hat einen Ingenieurabschluss in Informationstechnologie vom Politecnico di Milano und einen Abschluss in Telekommunikationsingenieurwesen von der KTH in Stockholm. Er ist Teil der Fakultät der Singularity University Worldwide, sowie einer erweiterten Fakultät am MIP Politecnico di Milano und des Harvard Business Review. Seine Leidenschaft gilt der künstlichen Intelligenz und noch mehr der menschlichen Intelligenz. Er hat über 250K+ Follower bei Linkedin und Twitter. Einige seiner Beiträge über künstliche Intelligenz und exponentielle Technologien werden regelmäßig von Millionen von Menschen gesehen. Manchmal wird er auch als einer der wichtigsten weltweiten Beeinflusser der Künstlichen Intelligenz bezeichnet. Im Jahr 2020 wurde Fabio offizielles Mitglied des Forbes Technology Council.

Prof. Dr. Riccardo Mangiaracina, Associate Professor at Politecnico di Milano, Director of International Flex Executive MBA
Fabio Moioli, Head of Microsoft Consulting & Services (Entwicklungspartner Flexa)

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück

Die Tagung wird ermöglicht durch die Unterstützung folgender Sponsoren und Partner aus Wirtschaft und Bildung

Hauptsponsoren

  

Partner aus Bildung und Wirtschaft

       


und mit Unterstützung von:

  • BeLEARN.swiss
  • Digital Impact Network
  • educa
  • ICT Berufsbildung
  • Migros Klubschule
  • SATW
  • Swiss Learning Hub AG
  • World Education Leadership Symposium