Anja Bouron

Corporate Relations Managerin

Start-Up Market

Folgende Start-Ups aus der EdTech-Szene stellen sich an der Märztagung vor:

 

11:55 FLEXA – an innovative continuous learning platform powered with artificial intelligence

FLEXA wurde an der MIP Graduate School of Business des Politecnico di Milano in Zusammenarbeit mi Microsoft entwickelt. Es handelt sich um eine KI-gestützte Weiterbildungsplattform, die Lernende über das ganze Leben hinweg wie ein digitaler Mentor begleitet, sowohl in der Aus- und Weiterbildung wie in der Beratung der beruflichen Karriere, da FLEXA auch mit Firmen und Startups vernetzt ist. Dieser Beitrag wird beleuchten, wie dieses Projekt mit den Mitgliedern der MIP-Fakultät konzipiert und gestaltet wurde und wie Microsoft MIP geholfen hat, ein eigenes neues Geschäftsmodell, Kompetenzen und interne Fähigkeiten zu entwickeln, um diese Lösung weiter skalieren zu können.


Alessia Correani stammt ursprünglich aus Rom, Italien, verbrachte aber die letzten 15 Jahre in Großbritannien, um ihren Traum zu verwirklichen, als Neurowissenschaftlerin das menschliche Gehirn und Verhalten zu erforschen sowie im Bereich Technologie und Innovation zu arbeiten. Sie war in verschiedenen Branchen wie Tourismus, Telekommunikation und Gaming als Senior Business Analyst, Analytics Product Manager und Head of Product für eine Gaming Plattform tätig.
Während ihrer letzten zwei Jahre bei Microsoft Italien hat Alessia erfolgreich eines der innovativsten und bahnbrechendsten Projekte geleitet, das je bei Microsoft Services, der Business School of Politecnico di Milano (MIP) Continuous Learning Platform (Flexa) und der Adecco Employability Platform (PHYD) durchgeführt wurde. Jetzt arbeitet sie daran, eines der größten CGP-Unternehmen in Italien durch die Nutzung von Daten und KI zu transformieren. 
Alessia ist auch Daten- und KI-Botschafterin für Microsoft für Europa und ihr Wissensbereich liegt in den Bereichen Daten- und KI-Produktentwicklung, Geschäftsmodellinnovation, Experimente insbesondere für den CGP- und Einzelhandelssektor.
 
Greta Maiocchi ist Chief Costumers Management Officer an der MIP Politecnico di Milano Graduate School of Business, wo sie ein Team von 30 Mitarbeitern und funktionsübergreifenden Teams in der gesamten Organisation leitet, um Master-, offene Programme und Firmenkurse weltweit zu fördern. Sie erhielt ihren Master-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften von der Universität Bocconi und arbeitete mehrere Jahre in Unternehmen wie IBM und Vodafone, bevor sie in den Bildungssektor wechselte.
Während sie für die Entwicklung von Marketing- und Verkaufsstrategien auf internationaler und nationaler Ebene für alle Master- und offenen Programme sowie für die Unternehmensbeziehungsstrategie für die Schule verantwortlich ist, erforscht sie auch gerne neue Wege, um das Bildungsgeschäft zu innovieren und Beziehungen zu internationalen und nationalen Unternehmen und Partnern aufzubauen. 
Sie fungiert auch als Botschafterin auf der ganzen Welt, um den Bekanntheitsgrad und die Anerkennung der Schule zu erhöhen. 

 

Dr. Alessia Correani, Strategic Consultant, Microsoft Consulting Services, Italia
Greta Maiocci, Chief Customers Management Officer, Politecnico di Milano

Diese Seite weiterempfehlen

Zurück

Die Tagung wird ermöglicht durch die Unterstützung folgender Sponsoren und Partner aus Wirtschaft und Bildung

Hauptsponsoren

  

Partner aus Bildung und Wirtschaft