3. Sie verbinden Theorie und Praxis

Weil die meisten Studierenden berufstätig sind, ist ein ständiger Transfer des Gelernten in die Arbeitswelt möglich. Praxiserprobte Dozierende und Mitstudierende fördern den Erfahrungsaustausch zusätzlich.
Zurück